Stellenangebot

Schreiben Sie uns einfach eine Email, wenn Sie eine Arbeit als Logopädin / Logopäde suchen.

Du hast Interesse an der Behandlung von AkutPatienten in der Stroke Unit? Du magst im Rahmen geriatrischer Komplexbehandlung im klinischen Umfeld als LogopädIn arbeiten? Kinder, Stimme und Hausbesuche in der Praxis interessieren Dich? In Neustadt an der Weinstrasse?

Dann melde dich gerne….

Arbeitgeber:
Praxis für Logopädie Sandhofen  / Neustadt  Dieses Mitglied ist nicht geprüft.
Unternehmensbeschreibung:
Sie erwartet eine Arbeit in einer langjährig tätigen Praxis im Mannheimer Norden oder Neustadt. Wir gehen miteinander fair und offen um. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Anzahl der Mitarbeiter:
1 – 10 Vollzeit-Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt
Stellenbeschreibung:
Stellenbezeichnung:
Logopäde/Logopädin
1. Arbeitsplatzbeschreibung:
1.1 Art der Einrichtung: Praxis für Logopädie (Sandhofen)
1.2 Berufliche Qualifikation: Staatlich anerkannte(r) LogopädIn, Logopäde
1.3 Arbeitgeber: Praxisinhaber Friedrich Fuhr
1.4 Weisungsgebundenheit: der Praxisinhaber
1.5 Weisungsbefugnis: keine Untergebenen
1.6 Vertretungsregel: wird im Bedarfsfall geregelt
1.7 Zusammenarbeit: extern durch Kontakte mit Angehörigen, Ärzten, Lehrern, Erziehern, Ergotherapeuten und anderen Therapeuten; intern mit dem Praxisinhaber und anderen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Praxis
1.8 Wochenarbeitszeit: 40 h / 30 h / 20 h
2. Arbeitsbereiche mit Anteil der Wochenarbeitszeit:
2.1 Unmittelbare Arbeit am Patienten 30 h
40 Therapien durchschnittlich a 3/4 Std. inkl. Patientenberatung und Befunderhe-
bung zu leisten. (Zeitaufwand bei Hausbesuchen inkl. Fahrzeit) Um diese Mindest-Therapien zu erreichen, sind gegebenenfalls mehr Termine (ca 15-20%) zu vereinbaren, als dann tatsächlich geleistet werden.
2.2 Mittelbar patientenbezogen 8,25 h
z.B. Dokumentationen u. Berichte, Vor- u. Nachbereitungen, Konsultationen (auch
telefonisch), Teamsitzungen, Arbeitsmittelauswahl und -beschaffung
Einbestellung und Durchführung von Extra-Terminen nach Vereinbarung.
2.3 Organisation / Verwaltungsaufgaben: 1,0 h
z.B. Telefonate, PC- Datenpflege, Statistik
2.4 Sonstiges: (Rüstzeiten, Materialpflege) 0,75h
SUMME: 40,0 h
// Analog hierzu berechnen sich die Zeiten für 30 h und 20 h //.
3. Sächliche und persönliche Voraussetzungen:
3.1 Sachliche Voraussetzungen:
Die Voraussetzungen hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Räume und deren Ausstattung entsprechen den Zulassungsempfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen in der jeweils gültigen Form.
3.2 Persönliche Voraussetzungen:
Über die staatliche Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung hinaus erfordert das Aufgabengebiet insbesondere:
– ein hohes Maß an Sensibilität im Umgang mit Patienten aller Altersstufen,
– Flexibilität und Fähigkeit, sich auf neue therapeutische Situationen einstellen zu können,
– Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft mit anderen Hilfe leistenden Stellen,
– die Bereitschaft, mindestens alle zwei Jahre an berufsbezogenen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen,

– Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Einsatzfreude.
– Neben guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksfähigkeit hinreichende Kenntnisse im Umgang mit dem PC. Gerne auch mit Starke Praxis und Winword.
– Urlaub vor allem jeweils in den Sommer- und Winterferien Baden-Württembergs.
Arbeitsverhältnis
Festanstellung
Befristung
Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.
Arbeitszeit
Vollzeit
Vergütungsart
monatliches Festgehalt
Voraussetzungen für Bewerber
Erforderlicher Bildungsabschluss
mindestens Mittlere Reife
Erwartete Berufserfahrung
mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in diesem Job
Erforderliche Sprachkenntnisse
Deutsch (fließend/verhandlungssicher)
Arbeitsort
Ort
Mannheim / Neustadt
Ortsteil
Sandhofen /Böbig
PLZ
D-68307 / D-67433
Bundesland
Baden-Württemberg / Rheinland-Pfalz